Motorsport

Essen Motor Show: Hankook ist zum 15. Mal dabei

Hankook feiert 15. Jubiläum mit seinen Hochleistungsreifen auf der Essen Motor Show

Vom 29.11. bis zum 8.12. ist Hankook wieder auf der Essen Motor Show in Halle 7 am Stand 7A16 vor Ort.

Der Reifenhersteller legt den Fokus im Mekka der Tuningszene natürlich auf seine Ultra-High-Performance Reifen. Die Traditionsmesse im Ruhrgebiet ist besonders für Tuning- und Motorsportfans ein festes Datum   im Kalender. Neben attraktiven Showcars und der „Nürburgring e-Sports Lounge“ präsentiert Hankook sein breites Sommer- und Winterreifen Line-up, insbesondere sein aktuelles Flaggschiff, den Ventus S1 evo 3.

Premium-Reifenhersteller Hankook ist mit seinem breiten Sommer- und Winterreifenportfolio vom 29. November bis zum 8. Dezember wieder auf der Essen Motor Show vertreten. Das Highlight ist der Ventus S1 evo 3, der seit diesem Frühjahr auf dem europäischen Markt zunächst in 72 Dimensionen von 17 bis 22 Zoll angeboten wird. Der High-End-Reifen erzielte bereits im Auto Bild Sommerreifentest 2019 unter 53 Marken auf Anhieb einen Podestplatz. Besonders überzeugen konnte das Profil in den Bereichen Nasshaftung und Fahrverhalten/Lenkpräzision.

„Wir stellen mittlerweile zum 15. Mal auf der Essen Motor Show aus und freuen uns auf viele interessante Gespräche mit unseren Tuning-begeisterten Fans. Das Tuninggeschäft hat für den deutschen Markt einen hohen Stellenwert. Neben unserem breiten Angebot an Bereifungen für alle Jahreszeiten ist unser neues Flaggschiff Ventus S1 evo 3 das Highlight in diesem Jahr“, sagt Dietmar Olbrich Vizepräsident Vertrieb & Marketing von Hankook Reifen Deutschland.

Ebenfalls dabei sind prominente BVB-Spieler und TV-Moderator Sidney Hoffmann von den PS Profis, die jeweils zu Autogrammstunden ihre Fans begrüßen.

Dazu gesellt sich René Rast, diesjähriger DTM-Champion der Saison, der am ersten Samstag der Messe zu einem Meet & Greet den Hankook Stand besucht. Tuning und Motorsport funktioniert aber auch virtuell. E-Sport ist in diesem Jahr ein wichtiger Bestandteil von Hankook auf der Essen Motor Show. Mit Renn Simulatoren können sich Besucher des Hankook-Messestandes in der „Nürburgring e-Sports Lounge“ hinter das virtuelle Cockpit setzen und Gas geben. An den Messe-Samstagen finden Hot Lap Turniere statt, die von einem Moderator des Fernseh-senders Sport1 begleitet werden und attraktive Gewinne bereithalten. Hauptgewinn ist dann eine echte Renntaxifahrt im Seyffarth AUDI R8 LMS Cup auf einer realen Rennstrecke.

Darüber hinaus gibt es ein QR-Code-Gewinnspiel vor Ort, um VIP-Tickets für Spiele des BVB, Real Madrid, des Ice Hockey Spengler Cups oder für DTM-Rennen zu ergattern.

Hankook demonstriert mit kraftvollen Renn- und Tuning-fahrzeugen auf der Messe seine große Affinität, Leiden-schaft und Begeisterung für Tuning und Motorsport. Der Reifenhersteller bleibt nämlich auch für 2020 weiterhin Hauptsponsor und exklusiver Reifenpartner für „TUNE IT! SAFE!“, der Kampagne für sicheres und legales Tuning unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Die Enthüllung des Kampagnen-fahrzeugs für 2020 findet am Pressetag im Beisein des Hankook Managements auf dem Messestand des VDAT, gleich gegenüber des Hankook Messestandes, statt.

Roland Hehner, Direktor Vertrieb & Tuning bei Hankook Reifen Deutschland: „Die Essen Motor Show ist die entscheidende Adresse und das Highlight in Europa zu allen Themen rund um Tuning. Neben den neuesten Trends in diesem Bereich, wie zum Beispiel Leichtbau, Energieeffizienz und auch Aerodynamik, sind Sicherheit und Ökologie gepaart mit Sportlichkeit für Hankook als Reifenhersteller besonders wichtig. Deshalb engagie-ren wir uns schon von Anfang an bei der TUNE IT! SAFE!‘ Kampagne, unter der Schirmherrschaft des Bundes-ministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, für sicheres Tuning.“

Text / Fotos: Hankook