Connect with us

Motorsport

Hankook: Audi Sport Team Phoenix gewinnt wieder Best Pit Stop Award

Published

on

Audi Sport Team Phoenix gewinnt zum vierten Mal Best Pit Stop Award von Hankook

Loic Duval und Mike Rockenfeller mit der Trophäe – DTM Best Pit Stop Award 2019

Das Audi Sport Team Phoenix ist bei der DTM sehr erfolg-reich in der Boxengasse. Die Crew gewann in diesem Jahr bereits zum vierten Mal den Best Pit Stop Award und lan-dete gleichzeitig mit dem dritten Erfolg nacheinander einen lupenreinen Hattrick. Seit 2011 belohnt der exklusive DTM-Partner Hankook das Team, das über die gesamte Saison gesehen die schnellsten Reifenwechsel absolviert hat, mit einer wertvollen Kristall-Trophäe und einem exklusiven Mannschafts-Event.

Den Grundstein für den vierten Gesamtsieg beim Best Pit Stop Award von Hankook legte das Audi Sport Team Phoe-nix mit Mike Rockenfeller am Steuer bereits in der ersten Hälfte der DTM-Saison 2019. In Zolder, Misano, am Norisring und in Assen gelang den Mechanikern des Ingol-städter Autobauers viermal hintereinander der schnellste Reifenwechsel an einem DTM-Rennwochenende. Damit übernahm das Team die Führung in der Gesamtwertung, die es bis zum Schluss nicht mehr abgab. Mit 135 Punkten lag das Audi Sport Team Phoenix am Ende klar vor dem BMW Team RMG mit Marco Wittmann im Cockpit, das 114 Zähler sammelte.

Seit seinem DTM-Einstieg im Jahr 2011 verleiht Premium-Reifenhersteller Hankook den Best Pit Stop Award.

Pit Stop am Audi RS 5 DTM #99 (Audi Sport Team Phoenix) von Mike Rockenfeller

Mit dieser Auszeichnung wird die Arbeit der Mechaniker  in der Boxengasse gewürdigt, die bei der extrem hohen Leistungsdichte in der wohl populärsten internationalen Tourenwagenserie eine immer größere Bedeutung hat. Jeder Handgriff der eingespielten Mannschaften muss sitzen, denn schon Zehntelsekunden beim Pflicht-Reifen-wechsel können über Sieg und Niederlage im Rennen entscheiden. Nach jedem DTM-Wochenende kommt der jeweils schnellere Stopp aus den beiden Läufen in die Wertung, die Zählervergabe erfolgt analog zum DTM-Punktesystem. Am Ende der Saison wird abgerechnet      und der Gesamtsieger gekürt.

Manfred Sandbichler, Hankook Motorsport Direktor Europa: „Das Audi Sport Team Phoenix ist seit Jahren tonangebend, was die Geschwindigkeit und Präzision der Reifenwechsel angeht. Vier Gesamtsiege beim Best Pit Stop Award, drei davon hintereinander, das spricht für den tollen Job, den die Audi-Mechaniker machen. Aber auch die Konkurrenz war sehr stark. Ähnlich wie  auf der Strecke ist bei der DTM das Niveau in der Boxengasse ebenfalls unglaublich hoch. Mit dem Best Pit Stop Award will Hankook nicht nur den Sieger auszeichnen, sondern darauf aufmerksam machen, wie wichtig und entscheidend die Arbeit aller Teams ist.“

Reifenwechsel am Audi RS 5 DTM #99 (Audi Sport Team Phoenix) von Mike Rockenfeller

Mike Rockenfeller (Audi): „Wir vom Audi Sport Team Phoenix haben diesen Preis von Hankook bereits zum dritten Mal in Folge gewonnen. Ich muss mir nie Sorgen machen, wenn ich an die Box komme. Ganz im Gegenteil: Meistens gewinne ich beim Reifenwechsel eine Position gegenüber Konkurrenten, mit denen ich gleichzeitig zum Stopp reinfahre. So wie beim Fahren, du musst das Rei-fenwechseln im Blut haben und auch unter Druck, wenn    es im Rennen um was geht, jeden Handgriff perfekt ab- rufen und umsetzen können. Für unsere Mechaniker ist   der Hankook Pit Stop Award eine großartige Bestätigung, dass sie kontinuierlich tolle Arbeit leisten.“

Ernst Moser (Teamchef Audi Sport Team Phoenix): „Für die Fahrer ist es im Rennen mit das Wichtigste zu wissen, dass sie eine starke Mannschaft, eine sichere Bank, an der Box haben. Der Hankook Pit Stop Award ist für unsere DTM-Crew ein großer zusätzlicher Ansporn. Durch die lange gemeinsame Zeit sind unsere Mitarbeiter auch mental sehr stark geworden. Diese mentale Stärke kannst du nicht antrainieren. Die kommt erst im Laufe der Zeit. Ich glaube, das ist unser Schlüssel zum Erfolg. Wir haben extrem starke und coole Jungs. Auf jeden von ihnen bin ich sehr, sehr stolz.“

Bisherige Gesamtsieger des Hankook Best Pit Stop Award

2019 Audi Sport Team Phoenix
2018 Audi Sport Team Phoenix
2017 Audi Sport Team Phoenix
2016 BMW Team MTEK
2015 Audi Sport Team Abt
2014 Mercedes-AMG Team HWA
2013 BMW Team Schnitzer
2012 Audi Sport Team Abt
2011 Audi Sport Team Phoenix

Text / Fotos: Hankook

Titelfoto: Das erfolgreiche Team mit Loic Duval, Mike Rockenfeller und Manfred Sandbichler (Hankook Motorsport Direktor Europa)

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges12 Stunden ago

Club und Sparkasse Nürnberg gestalten “Spielräume” für die Nürnberger Tafel

Umbau eines alten Fabrikbaus mithilfe der Club-Community

Sport Allgemein2 Tagen ago

Bionorica unterstützt das Olympia Team Deutschland in Tokio

Neumarkter Naturarzneihersteller ist „Offizieller Lieferant des Olympia Team Deutschland 2020“

Fußball2 Tagen ago

SpVgg. Greuther Fürth: Trainingsauftakt mit drei Neuen

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH startete zum zweiten Mal in ihrer Vereinshistorie wieder in eine Bundesligasaison

Sonstiges3 Tagen ago

Deutscher Gründerpreis: Geschäftsideen bieten Lösungen für Herausforderungen in der Corona-Pandemie

2020 ereigneten sich in Bayern 19.212 Radunfälle, 9,6 Prozent mehr als im Vorjahr

Sonstiges4 Tagen ago

Ansbacher Bildhauerin Kerstin Himmler als Künstlerin der Metropolregion ausgezeichnet

Die Bildhauerin Kerstin Himmler beschreibt in ihren Arbeiten unsere heutige Zeit in einer düsteren Atmosphäre

Sonstiges6 Tagen ago

Sommer in der Stadt: „Summer Street“ Adlerstraße startet

In Kooperation mit den ortsansässigen Gewerbetreibenden wird die Adlerstraße im Sommer 2021 zu einer sogenannten „Summer Street“

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberger Weihnachtsbeleuchtung 2021

„Nürnberg leuchtet“ informiert und sucht weitere Partner

Basket-& Handball1 Woche ago

Handball: DHB-3-Länderturnier in der ARENA Nürnberg

Erfolgreiche Generalprobe für Olympia

Sonstiges2 Wochen ago

NÜRNBÄRLAND lädt ein

Der Freiluftspaß am Dutzendteich hat seine Angebote vor allem auf Familien ausgerichtet

Sonstiges2 Wochen ago

Neue Sport- und Veranstaltungshalle heißt „KIA Metropol Arena“

Rechtzeitig vor Ihrer Fertigstellung und Inbetriebnahme wurde für die neue Sport- und Veranstaltungshalle „Am Tillypark“ ein Namenspartner gefunden.

Interessante Beiträge