Connect with us

Sonstiges

Bühne frei für die Consumenta 2019!

Published

on

Rund 1.400 Aussteller bieten Produkte, Informationen, Erlebnisse, Mitmachaktionen, Genuss und neue Highlights.

Überraschungsgast Ministerpräsident Dr. Markus Söder (Wolfgang Krebs) erklärt Maik Heißer (Projektleiter Consumenta) die Vorzüge und seine Erfahrung über die Consumenta.

Landrat Klaus Peter Söllner (Lkrs. Kulmbach), Kerstin Rentsch (Genussbotschafterin Region Oberfranken) und Horst Müller (Wirtschaftsreferent Stadt Fürth) beantworteten die Fragen von Kathrin Winkler (links – AFAG-Pressereferentin) und Maik Heißer (Projektleiter Consumenta) und stellten begeistert das Thema “Aus der Region – für die Region” in Halle 1 vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit noch mehr Kinder-Aktionen liefert die Consumenta ein buntes Programm für die Herbstferien.

In der Regionalhalle der Consumenta werden der vertraute Geschmack der Heimat sowie außergewöhnliche und neue Seiten der Region erlebbar. Landkreise, Städte, Sportvereine, regionale Unternehmen sowie kultu-relle Einrichtungen haben noch mehr Programm für die Besucher im Gepäck und machen die Consumenta zum Treffpunkt der Region.

Die Consumenta macht schön – In Halle 2 gibt es Mode, Styling, Accessoires und Lifestyleartikel für SlE, mit der fem, sowie für lHN, in der Men’s Corner. Noch mehr Mode und Schuhe gibt es im Fashion Flash, der erst-mals an fünf Tagen (30. Oktober bis 3. November) in Halle 3 stattfindet. In der Markthalle (Halle 4) können die Besucher Geschmackswelten von Franken über Frankreich und Italien bis nach Asien oder die USA erschmec-ken.

Steffi Raum (TENDENZA), Klaus Geyer (Geyer Elektrotechnik) und Marcus Stegmaier (Siemens AG) stellten sich den Fragen von Kathrin Winkler (AFAG-Pressereferentin) und Maik Heißer (Projektleiter Consumenta) zu den Themen ENBAU und Winterwohnen in den Hallen 7 + 5

Die Halle 7A steht unter dem Thema “Technik & Spiel” und dort werden auch René Selke mit dem HC Erlangen und Inge Schwanewede von SPIEL-PREIS vertreten sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Haushalts-Halle (Halle 6) liefert Trends, nützliche Helfer und clevere Tricks für die Küche. lm großen Wohnbereich in Halle 5 zeigen Möbelhäuser Einrichtungstrends und Designideen, während der erste Weih-nachtsmarkt des Jahres die Adventszeit bereits im Oktober startet. In der ENBAU (Halle 7), Nordbayerns größter Messe rund ums Bauen, Renovieren und Energiesparen, liefern 170 regionale und überregionale Aussteller Dienstleistungen, Baustoffe, Produkte, Werkzeuge und Tipps für das nächste Bauvorhaben.

Mit der Consumenta ist das Programm für die Herbstferien gesichert: Spaß und Action gibt es in Halle 7A zwischen Spieleparcours, Hüpfburg, Kettcar-Rennstrecke, Musikworkshops sowie analogen und digitalen Spieletrends. Regionale Sportvereine, wie die Spielvereinigung Greuther Fürth, die lce Tigers Nürnberg und der HC Erlangen sind ebenfalls mit dabei.

Benjamin Weinlich (links – E.Z.Mobility) und Timo Theyer (Autohaus Kropf) standen stellvertretend zum Autosalon in der Halle 8 Rede und Antwort

Die Gitarrenschule Nürnberg wird sich in diesem Jahr präsentieren und ihre Möglichkeiten zeigen.

Die Consumenta kommt selten allein

Die Consumenta wird von verschiedenen Events begleitet, die alle mit dem Consumenta-Ticket besucht werden können: Zum Auftakt stellt der GlNmarket am 26. und 27. Oktober über 400 Gins und zahlreiche Tonics vor (Zutritt ab 18 Jahren). Vom 29. Oktober bis zum 3. November können neugierige Besucher, Pfer-delnteressierte und Reiter auf der Faszination Pferd die außergewöhnliche Welt der Pferde live erleben.

Horst Müller (links – Wirtschaftsreferent Stadt Fürth) mit Kerstin Rentsch (Genussbotschafterin Region Oberfranken) und Klaus-Peter Söllner (Landrat Landkreis Kulmbach) mit dem “Blochel”. Ein Gebäck mit dem Kerstin Rentsch unter die 110 Gewinner von 257 Teilnehmern zum Spezialitätenwettbewerb kam.

Die Heimtier Messe Nürnberg ist vom 1. bis zum 3. November der Treffpunkt für alle Heimtierfreunde der Region. Erstmals findet vom 30. Oktober bis zum 3. November der Fashion Flash parallel zur Consumenta    statt. Das Pop-up-Outlet bringt Schuhe, Accessoires und Mode von Topmarken für Frauen, Männer und Kinder        ins Messezentrum. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr, begleitet der Autosalon Nürnberg        vom 31. Oktober bis zum 3. November erneut die Con-sumenta. Das Thema Elektromobilität wird weiter aus-gebaut und die Teststrecke liefert die Möglichkeit, E-Au-    tos aber auch E-Tretroller Probe zu fahren. Kreative       Köpfe und mutige Existenzgründer können am 2. und          3. November auf der internationalen Erfindermesse iENA Nürnberg Innovationen aus der ganzen Welt betrachten. Parallel dazu lädt das Technikfestival ,,Hack & Make” zum Tüfteln und kreativ werden ein.

Weitere Informationen und Tickets unter www.consumenta.de.

Text: AFAG
Fotos: ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge