Connect with us

Motorsport

24h Nürburgring: Vettel jagt im KNAUS-Boliden durch die „Grüne Hölle“

Published

on

Beim ADAC TOTAL 24h-Rennen auf dem legendären Nürburgring wird auch ein Bolide im KNAUS-Look vor den Augen der 200.000 erwarteten Besuchern hoffentlich Topzeiten in den Asphalt brennen.

Denn KNAUS ist Hauptsponsor des Teams GetSpeed Performance, das mit drei Mercedes-AMG GT3 beim Langstrecken-Klassiker in der Eifel (20. bis 23. Juni 2019) an den Start geht.

Einer der drei GetSpeed Performance-Rennwagen ist ein echter KNAUS:

Die Startnummer 18 vertritt die bayerischen Farben Weiß und Blau – samt KNAUS-Schriftzügen, -Logos und Markenclaims auf der schnittigen Karosserie. Die gesamte Mannschaft von Knaus Tabbert wird geschlossen mitfiebern, wenn der KNAUS-Rennwagen über die Eifel-Achterbahn donnert.

Beim Highlight der Nürburgring-Saison pilotieren große Namen den 550 PS starken KNAUS Mercedes-AMG GT3:

Fabian Vettel (20), der jüngere Bruder von Formel-1-Star Se-bastian Vettel, wechselt sich mit Luca Ludwig (30) und Philip Ellis (26, Großbritannien) ab. Luca Ludwig ist der Sohn von Tourenwagen-Legende Klaus Ludwig, Ellis ist seit fast zehn Jahren eine feste Größe in der Motorsport-Szene.

Übrigens: Nicht nur auf den Besucherplätzen der „Grünen Hölle“ zählen Reisemobile und Wohnwagen von Knaus Tabbert zum vertrauten Bild, sondern auch im Fahrerlager. Fabian Vettel reist im komfortablen KNAUS L!VE WAVE 650 MX zur Rennstrecke. „Und zwischen meinen Rennläufen freue ich mich auf das kuschelige Bettchen in meinem Knausi“, sagt der 20-jährige Heppenheimer.

Der Fernsehsender NITRO überträgt live und nonstop das gesamte Rennen. Darüber hinaus gibt es einen Livestream bei Motorsport-Total.com. Alle Infos zum Rennen sind unter www.24h-rennen.de abrufbar.

Titelbild: KNAUS Mercedes-AMG GT3 vom GetSpeed Performance Team.

Text/Foto: Knaus Tabbert GmbH.

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges11 Stunden ago

Nürnberg: Erster Meilenstein für Standort-Entwicklung Henry-Dunant-Schule beschlossen

Aus heutiger Sicht betragen die Kosten für den Interimsbau, den der Stadtrat beschlossen hat, knapp 3 Mio. Euro.

Fußball2 Tagen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – VfL Bochum 1848 1:2

Im Spitzenduell setzt sich der Tabellenführer durch

Sonstiges4 Tagen ago

Tiergarten Nürnberg: Nachwuchs bei den Somali-Wildeseln

In der Natur ist der Bestand des Somali-Wildesels (Equus africanus somalicus) vom Aussterben bedroht.

Sonstiges4 Tagen ago

Fördermittel für Airport-Energiekonzept

Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg steht für nachhaltiges Energiemanagement.

Sonstiges4 Tagen ago

Internationaler Nürnberger Menschenrechtspreis 2021 geht an Sayragul Sauytbay aus China

Für ihren Einsatz um bedrohte Minderheiten in China erhält Sayragul Sauytbay aus China den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis 2021.

Sonstiges4 Tagen ago

Tiergarten Nürnberg: Beschlagnahmter Wüstenluchs zog um

Nach erfolgreicher Quarantäne in Niedersachsen angekommen.

Motorsport4 Tagen ago

Michelin wird exklusiver Reifenpartner der DTM

Überraschender Wechsel von Hankook zu Michelin

Sonstiges4 Tagen ago

Albrecht-Dürer-Airport: SkyUp startet mit Flügen von Nürnberg

SkyUp Airlines nimmt Nürnberg in den Flugplan auf.

Eishockey5 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Schwenninger Wild Wings 3:4 n.P.

Zwei Punkte in den letzten drei regulären Spielminuten verloren . . .

Sonstiges5 Tagen ago

Nürnbergs Annäherung an Afrika trägt Früchte

Das erste große Kooperationsprojekt Nürnbergs mit afrikanischen Kommunen konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Interessante Beiträge