Connect with us

Motorsport

KNAUS Tabbert: Vettel fährt KNAUS

Published

on

Fabian Vettel (20) fährt in der ADAC GT Masters einen gelb-grünen, 550 PS starken Mercedes-AMG GT3 des MANN-FILTER Teams HTP mit dem Spitznamen „Mamba“ – und reist im komfortablen KNAUS L!VE WAVE 650 MX zu den Rennstrecken.

„Wenn ich nicht im Rennauto sitze, brauche ich Ruhe und Entspannung, um Kraft zu tanken. In meinem Knau-si kann ich so richtig schön abschalten“, sagt der jüngere Bruder von Formel-1-Star Sebastian Vettel (31).

Wave – die perfekte Welle

Kein Wunder, denn der kompakte, je nach Version zwischen 6,98 und 7,52 Meter lange KNAUS L!VE WAVE (ab 53.990 Euro) fährt sich so wendig wie ein VAN TI und ist so flexibel wie ein Alkoven – eben die perfekte Welle. Modernes Design, ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und die sprichwörtliche KNAUS-Qualität ma-chen ihn zum Siegertyp. Fünf Grundrisse mit bis zu sechs Schlafplätzen stehen zur Wahl. Der Clou: das bei allen Grundrissen serienmäßige, komfortable Hubbett im Bug (195 x 123 cm im 650 MX). In der Version 650 MX (mit 130 PS ab 56.640 Euro) befindet sich im Heck zusätzlich ein luxuriöses Queensbett (192 x 162 cm). Und der KNAUS hat noch einen Vorteil: Die großzügige Sitzgruppe ist ideal für Besprechungen mit den Renn-ingenieuren.

Fabian Vettel ist seit zwei Jahren Profi-Rennfahrer. Er startete in der Saison 2017 im Audi Sport TT Cup und 2018 in der Lamborghini Super Trofeo. Teamkollege des Heppenheimers im ADAC GT Masters ist der gebürti-ge Münchener Philip Ellis (26). Noch ein zweiter ADAC GT Masters-Pilot des MANN-FILTER Teams HTP genießt die Vorzüge eines KNAUS L!VE WAVE 650 MX, wenn er zu den Rennstrecken reist: der Niederländer Indy Don-tje (26), der sich das Mercedes-Cockpit mit dem Deutschen Maximilian Götz (33) teilt.

Ein Tipp:

Der Rennkalender ist unter www.adac-gt-masters.de abrufbar. Übrigens: 20.- 23. Juni fährt das HTP Motor-sport-Team das ADAC TOTAL 24 h-Rennen auf dem Nürburgring mit einem ganz besonderen Rennwagen – es lohnt sich also, dabei zu sein.

HTP Motorsport wurde 2013 vom Unternehmer Wim de Pundert und Reynier de Pundert an den Start ge-bracht. Der Rennstall hat sich auf Anhieb als eines der führenden Teams im internationalen GT-Sport etabliert. Zur niederländischen Investmentgesellschaft HTP Investments B.V. gehört auch die Knaus Tabbert GmbH. Das Jandelsbrunner Unternehmen ist Partner von HTP Motorsport. Die Mitarbeiter fiebern daher bei den Rennen, an denen HTP Motorsport teilnimmt, begeistert mit.

Ein weiteres motorsportliches Ereignis unterstützt Knaus Tabbert gar als Titelsponsor:

Die 56. ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye führt durch die Heimat des niederbayerischen Herstellers von Freizeitfahrzeugen im Landkreis Freyung-Grafenau. Das Finale der Deutschen Rallye-Meisterschaft ist mit 130 Teams zahlreich wie international bestens besetzt und beginnt am 17. Oktober 2019. Weitere Infos und Up-dates zur bis zum 19. Oktober dauernden Sportveranstaltung sind unter https://3-staedte-rallye.de oder auf der 3-Städte-Facebook-Seite zu finden.

Text/Foto: Knaus
Titelfoto: Fabian Vettel fährt KNAUS L!VE WAVE.

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten2 Wochen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball2 Wochen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein2 Wochen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges2 Wochen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball2 Wochen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges2 Wochen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges2 Wochen ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball3 Wochen ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges3 Wochen ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges3 Wochen ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge