Connect with us

Motorsport

Rallye-WM Argentinien: Sieg für Neuville

Published

on

Belgier fährt zum Sieg vor Mikkelsen und Titelrivale Ogier.

Thierry Neuville / Nicolas Gilsoul (BEL – Hyundai Shell Mobis WRT)

Andreas Mikkelsen / Anders Jaeger (NOR – Hyundai Shell Mobis WRT)

 

 

 

 

 

 

 

 

Thierry Neuville baute seine Führung in der FIA World Rally Championship auf 10 Punkte aus, indem er am Sonntagnachmittag bei der Xion Rally Argentina Bestzeiten erzielte.

Neuville, der letzten Monat mit einem Sieg in Frankreich in die Serie kam, war 48,4 Sekunden schneller als Hyundai i20-Teamkollege Andreas Mikkelsen.

Spät am Freitag nutzte er die regennassen Strecken als seine Chance, als Ott Tänak durch eine kaputte An-triebswelle Zeit verlor. Er wehrte sich am Samstag gegen den harten Estonianer, ehe Tänak seine Hoffnung nach einem Alternatorproblem aufgab.

Der Belgier absolvierte die letzten drei Geschwindigkeitstests am Sonntag in den rauen Traslasierra-Bergen in der Nähe der Gastgeberstadt Villa Carlos Paz, um seinen zweiten argentinischen Sieg zu erzielen.

„Ich fühle mich großartig und wir können stolz auf das sein, was wir getan haben. Wir hatten das ganze Wochenende ein fantastisches Auto und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Das gesamte Team arbeitet hart und wir können den Fortschritt sehen. Das Ergebnis ist gut für die Meisterschaft, aber bevorstehende Rallyes könnten schwieriger sein “, sagte er.

Sebastien Ogier / Julien Ingrassia (FRA – Citroen Total WRT)

Kris Meeke / Sebastian Marshall (GB – Toyota Gazoo Racing WRT)

 

 

 

 

 

 

 

 

Der zweite Platz für Mikkelsen war eine willkommene Formänderung für den Norweger. Es war sein erstes Podium seit Schweden im Februar 2018, nachdem er in der vorherigen Rallye ohne Punkte blieb.

Sébastien Ogier holte sich in einem Citroën C3 mit einem weiteren Rückstand von 16,4 Sekunden den dritten Platz und erreichte damit ein dramatisches Finale im ikonischen El Condór-Test. Er überholte Kris Meeke, der in seinem Toyota Yaris einen Reifenschaden auf den letzten 5 km hatte. Der Abstand zwischen ihnen betrug danach 1,4 Sekunden.

Maximale Punktzahl holte Ogiers auf El Condór – in der Wolf Power Stage.

Meeke fiel am Samstag nach einer 10-Sekunden-Zeitstrafe zurück, weil er den falschen Weg eingeschlagen hatte, das brachte ihn von einem Podestplatz auf den fünften Rang. Der aufgebrachte Brite hatte Dani Sordo und Ogier am letzten Morgen schnell abgeschlagen, um sich den dritten Platz zu sichern, nur um dann wieder zurückzufallen.

Es war ein enttäuschender Tag für den Spanier Sordo. Der i20-Fahrer kämpfte um Tempo und rutschte von Platz vier auf Rang sechs ab. Er wurde ebenfalls von Jari-Matti Latvala überholt. Der Finne wurde bei seinem 200. WRC-Start Fünfter in einem Yaris.

Jari-Matti Latvala / Miikka Anttila (FIN – Toyota Gazoo Racing WRT)

Dani Sordo / Carlos Del Barrio (ESP – Hyundai Shell Mobis WRT)

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Meisterschaft bleibt für den nächsten Lauf in Südamerika. Copec-Rallye Chile tritt am 8. und 12. Mai erst-mals in der WRC auf. Die Rallye findet auf Schotterstraßen in Concepción statt.

Gesamtergebnis:

1. T Neuville / N Gilsoul BEL Hyundai i20 3hr 20min 54.6sec
2. A Mikkelsen / A Jaeger-Amland NOR Hyundai i20 +48.4sec
3. S Ogier / J Ingrassia FRA Citroën C3 +1min 04.8sec
4. K Meeke / S Marshall GBR Toyota Yaris +1min 06.2sec
5. J-M Latvala / M Anttila FIN Toyota Yaris +1min 21.1sec
6. D Sordo / C del Barrio ESP Hyundai i20 +1min 26.7sec

FIA World Rally Championship (nach Lauf 5 von 14)

1. T Neuville 110pts
2. S Ogier 100pts
3. O Tänak 82pts

Text/Fotos: WRC

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges16 Stunden ago

Zuwendung der wbg 2000 Stiftung für den Nürnberger Kulturrucksack

Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben dem Theater Mummpitz einen Betrag in Höhe von 13 500 € bewilligt.

Sonstiges16 Stunden ago

Sanierung des Nürnberger Volksbads kann starten

Der Nürnberger Stadtrat hat beschlossen, das Volksbad zu sanieren und wieder in Betrieb zu nehmen.

Sonstiges3 Tagen ago

Preisträger des Nürnberger Architekturpreises 2020

Der Architekturpreis der Stadt Nürnberg 2020 würdigt den Wiederaufbau der Marthakirche.

Sonstiges4 Tagen ago

2. Bauabschnitt Am Thoner Espan in Vorbereitung

Im Auftrag der Stadt Nürnberg entwickelt die WBG KOMMUNAL GmbH den Standort der Grundschule Am Thoner Espan in zwei Bauabschnitten...

Fußball4 Tagen ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC 1:1

Drittes Unentschieden im fünften Zweitliga-Spiel

Sonstiges6 Tagen ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges7 Tagen ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges1 Woche ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges1 Woche ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges1 Woche ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Interessante Beiträge