Connect with us

Sonstiges

Airport Nürnberg: Erstflüge nach Neapel und Crotone

Published

on

Italienfreunde dürfen sich freuen:

Acht Nonstop-Ziele werden in diesem Sommer von Nürnberg aus angeflogen. Damit ist das beliebte Reise-land vom Stiefelschaft bis zur Spitze erschlossen. Neu dabei: Neapel, Crotone in Kalabrien und (wieder) Pisa.

Die Torte für die Erstflüge nach Crotone, Neapel und Pisa in den italienischen Landesfarben

Die Torte für die Erstflüge nach Crotone, Neapel und Pisa in den italienischen Landesfarben wird von Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe angeschnitten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

,,Wir freuen uns, unseren Kunden eine so große Auswahl bieten zu können. Vom Badeurlaub bis zur Kultur-reise – mit diesem Angebot können wir jedem Anspruch gerecht werden. Auch der lncoming-Verkehr wird profitieren und uns noch mehr Passagiere aus ltalien bringen”, sagt Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe. Genauso sieht das Dr. Gunther Kreuzer, Honorarkonsul von ltalien in Nurnberg: ,,Für die Reisenden aus der Metropolregion Nürnberg ist das die bisher noch nie da gewesene Gelegenheit, mit so vielen Direktflügen die ganze Vielfalt ltaliens zu erfahren.”

Die Torte für die Erstflüge nach Crotone, Neapel und Pisa in den italienischen Landesfarben wird von Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe, Christian Kaeser (Airport Nürnberg), der Crew von RYANAIR und Jürgen Kohstall (rechts – Airport Nürnberg) umrahmt.

Die Torte für die Erstflüge nach Crotone, Neapel und Pisa in den italienischen Landesfarben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erstmals dabei ist Neapel. Die lebensfreudige Stadt am Fuß des Vesuv stand schon länger weit oben auf der Wunschliste vieler Urlauber. Ryanair steuert ,,Bella Napoli” montags und freitags an. Ebenfalls neu: Crotone, der sonnenverwöhnte Küstenort in Kalabrien, ist dienstags und samstags nonstop zu erreichen. Wieder da: Pisa. Die irische Airline verbindet Nürnberg mittwochs und sonntags mit der Stadt mit dem weltberühmten schiefen Turm.

Weiterhin im Flugplan vertreten sind mehrmals wöchentlich Mailand, Rom, Bari und Palermo mit Ryanair sowie 0lbia auf Sardinien mit Eurowings.

Text: PSD-Bank / ISPFD
Fotos: ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges11 Stunden ago

Club und Sparkasse Nürnberg gestalten “Spielräume” für die Nürnberger Tafel

Umbau eines alten Fabrikbaus mithilfe der Club-Community

Sport Allgemein1 Tag ago

Bionorica unterstützt das Olympia Team Deutschland in Tokio

Neumarkter Naturarzneihersteller ist „Offizieller Lieferant des Olympia Team Deutschland 2020“

Fußball2 Tagen ago

SpVgg. Greuther Fürth: Trainingsauftakt mit drei Neuen

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH startete zum zweiten Mal in ihrer Vereinshistorie wieder in eine Bundesligasaison

Sonstiges3 Tagen ago

Deutscher Gründerpreis: Geschäftsideen bieten Lösungen für Herausforderungen in der Corona-Pandemie

2020 ereigneten sich in Bayern 19.212 Radunfälle, 9,6 Prozent mehr als im Vorjahr

Sonstiges4 Tagen ago

Ansbacher Bildhauerin Kerstin Himmler als Künstlerin der Metropolregion ausgezeichnet

Die Bildhauerin Kerstin Himmler beschreibt in ihren Arbeiten unsere heutige Zeit in einer düsteren Atmosphäre

Sonstiges6 Tagen ago

Sommer in der Stadt: „Summer Street“ Adlerstraße startet

In Kooperation mit den ortsansässigen Gewerbetreibenden wird die Adlerstraße im Sommer 2021 zu einer sogenannten „Summer Street“

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberger Weihnachtsbeleuchtung 2021

„Nürnberg leuchtet“ informiert und sucht weitere Partner

Basket-& Handball1 Woche ago

Handball: DHB-3-Länderturnier in der ARENA Nürnberg

Erfolgreiche Generalprobe für Olympia

Sonstiges2 Wochen ago

NÜRNBÄRLAND lädt ein

Der Freiluftspaß am Dutzendteich hat seine Angebote vor allem auf Familien ausgerichtet

Sonstiges2 Wochen ago

Neue Sport- und Veranstaltungshalle heißt „KIA Metropol Arena“

Rechtzeitig vor Ihrer Fertigstellung und Inbetriebnahme wurde für die neue Sport- und Veranstaltungshalle „Am Tillypark“ ein Namenspartner gefunden.

Interessante Beiträge