Connect with us

Sonstiges

Metropolregion Nürnberg: #UnsereOriginale

Published

on

Halbzeit der Bewerbungsphase zum 2. Spezialitätenwettbewerb „Unsere Originale“ / Bewerbungen sind bis 31. März möglich

Gesucht: Außergewöhnliche Produktkreationen, Traditionsprodukte oder regionale Dauerbrenner. Bis zum 31. März können Erzeugerinnen und Erzeuger oder Anbieterinnen und Anbieter regionaler Spezialitäten noch ihr Produkt mit ins Rennen des 2. Spezialitäten-wettbewerbs der Metropolregion Nürnberg schicken. Die bis-herigen Einreichungen reichen von Brauereiprodukten, Lammspezialitäten, Gewürzen, Backwaren bis hin zu Karpfenspezialitäten, Wurstwaren und Aufstrichen. Regionale Produkte aus der gesamten Metropolregion sind gesucht – von Südthüringen, Oberfranken, Mittelfranken bis nach Unterfranken und in die Oberpfalz.

Von links: Christian Schadinger (noris inklusion), Landrat Klaus Peter Söllner (Kulmbach), Landrat Andreas Meier (Neustadt a.d. Waldnaab), Landrat Herbert Eckstein (Roth) und Dr. Christa Standecker (Metropolregion Nürnberg) geniessen original regional

Warum sich Mitmachen lohnt: Eine Fachjury wählt im Mai die „Originale“ aus. Prämiert und einer breiten Öffentlich-keit vorgestellt werden diese im Oktober auf der Nürnber-ger Verbrauchermesse Consumenta. Die Siegerinnen und Sieger des Wettbewerbs profitieren von öffentlichkeitswirk-samen Auftritten, Marketingaktionen sowie Medienbericht-erstattung. Zudem werden alle „Originale“ auf einer Print- und Onlinepublikation abgebildet, die einen Überblick über die kulinarischen Schätze der Region gibt – der Kulinarisch-en Landkarte der Metropolregion Nürnberg. Hier werden alle Gewinnerprodukte erfasst – mit regionaler Verortung sowie Links auf Onlineshops oder Verkaufsstellen. Seit der Erstauflage des Wettbewerbs im Jahr 2011 wurden über 90.000 Druckexemplare der Kulinarischen Landkarte ver-teilt, die sich insbesondere bei Messen und Veranstaltungen großer Beliebtheit erfreut.

Bewerbungen sind noch bis 31. März möglich unter www.unsereoriginale.de Kriterien sind die Leitlinien der Regionalkampagne „Original Regional“: www.original-regional.info

Auch die ausgezeichneten Produkte aus dem 1. Spezialitätenwettbewerb sind aufgerufen sich erneut zu bewerben, da sie bei der Neuauflage der Kulinarischen Landkarte nicht berücksichtigt werden.

Text: Metropolregion Nürnberg
Fotos: ISPFD

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten2 Tagen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball2 Tagen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein2 Tagen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges3 Tagen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball4 Tagen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges5 Tagen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges6 Tagen ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball1 Woche ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges1 Woche ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges1 Woche ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge