Connect with us

Sonstiges

Stadt Nürnberg: Kunstgespräch für neugierige Senioren

Published

on

„Nachgefragt. Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten“ heißt ein Angebot im Kunsthaus in der Königstraße 93 für neugierige ältere Kunstinteressierte.

Dr. Annette Scherer, Kunsthistorikerin und Kulturgeragogin im Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg, stellt die aktuelle Ausstellung von Fabian Treiber „A Minibar in a Large Scale Room“ vor.

Fabian Treiber ist aktueller Marianne-Defet-Malerei-Stipendiat, der von September vergangenen Jahres bis Ende Januar 2019 im Atelier- und Galeriehaus Defet lebte und arbeitete. Seine in dieser Zeit entstandenen Gemälde sind jetzt im Kunsthaus zu sehen. In Fabian Treibers Gemälden finden sich Gegenstände des all-täglichen Lebens, wie sie in vielen bürgerlichen Wohnungen zuhause sind: Tisch, Sofa, Bett, Vorhang, Teppich und Blumenvase. So erinnern seine Werke bisweilen an die Gattung des Interieurs, aber auch Arrangements, die das Stillleben zitieren, spielen bisweilen eine Hauptrolle in Treibers Gemälden. Und dennoch lassen sich seine Werke keiner diese Gattungen eindeutig zuordnen, denn ein Hauptanliegen des Künstlers ist es auszu-loten, an welchem Punkt im Malprozess aus einer Form ein benennbarer Gegenstand wird, also ein Rechteck zum Bett, ein Dreieck zur Vase oder eine ovale Form zur Blume oder zum Schuh wird. Im Rundgang durch die Ausstellung stellt Dr. Annette Scherer ausgewählte Gemälde des Künstlers vor. Bei Kaffee und Kuchen klingt die Veranstaltung im Gespräch aus.

Inklusive Bewirtung kostet die Teilnahme an diesem Nachmittag 10 Euro (mit Senioren-Kulturkarte 7 Euro). Anmeldungen nimmt das Sekretariat der Kunsthalle unter Telefon 09 11 / 2 31-28 53, E-Mail kunsthalle@stadt.nuernberg.de, entgegen.

Text: Stadt Nürnberg alf
Foto: Fabian Treiber: Evening, 2019, Acryl, Tusche, Lack auf Leinwand, 170 x 310 cm; Courtesy KANT Galerie, Galerie Mark Müller, Ruttkowski; 68 Galerie. Foto: Annette Kradisch

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges19 Stunden ago

Tiergarten Nürnberg: Nachwuchs bei den Somali-Wildeseln

In der Natur ist der Bestand des Somali-Wildesels (Equus africanus somalicus) vom Aussterben bedroht.

Sonstiges2 Tagen ago

Fördermittel für Airport-Energiekonzept

Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg steht für nachhaltiges Energiemanagement.

Sonstiges2 Tagen ago

Internationaler Nürnberger Menschenrechtspreis 2021 geht an Sayragul Sauytbay aus China

Für ihren Einsatz um bedrohte Minderheiten in China erhält Sayragul Sauytbay aus China den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis 2021.

Sonstiges2 Tagen ago

Tiergarten Nürnberg: Beschlagnahmter Wüstenluchs zog um

Nach erfolgreicher Quarantäne in Niedersachsen angekommen.

Motorsport2 Tagen ago

Michelin wird exklusiver Reifenpartner der DTM

Überraschender Wechsel von Hankook zu Michelin

Sonstiges2 Tagen ago

Albrecht-Dürer-Airport: SkyUp startet mit Flügen von Nürnberg

SkyUp Airlines nimmt Nürnberg in den Flugplan auf.

Eishockey2 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Schwenninger Wild Wings 3:4 n.P.

Zwei Punkte in den letzten drei regulären Spielminuten verloren . . .

Sonstiges3 Tagen ago

Nürnbergs Annäherung an Afrika trägt Früchte

Das erste große Kooperationsprojekt Nürnbergs mit afrikanischen Kommunen konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Motorsport4 Tagen ago

Vorverkauf startet: Die DTM rast mit acht Rennserien durch 2021

Kartenvorverkauf – personalisiert und kontaktlos

Sonstiges4 Tagen ago

Der ganze Stadtteil soll profitieren: DJK Falke eröffnet Kunstrasenplatz

Seit November 2020 befinden sich die Breitensportvereine auf Anordnung der Bayerischen Landesregierung im Lockdown.

Interessante Beiträge