Connect with us

Sonstiges

Airport Nürnberg: TUI fly baut Flugangebot ab Nürnberg aus

Published

on

Über 600 Flüge und 60.000 Plätze verfügbar – Erstflug am 24. April. Griechenland, Kanarische Inseln und Ägypten ab sofort buchbar

TUI fly wird mit Beginn des touristischen Sommerflugplans wieder ein Flugzeug am Albrecht Dürer Airport Nürnberg stationieren. Deutschlands beliebteste Ferienfluggesellschaft wird aus der Frankenmetropole direkt nach Heraklion, Korfu, Kos und Rhodos (Griechenland), nach Fuerteventura, Las Palmas und Teneriffa (Kana-rische Inseln) sowie nach Hurghada und Marsa Alam (Ägypten) fliegen.

„Wir haben schnell reagiert. Mit über 600 Flügen und einer vor Ort stationierten Boeing 737-800 wird TUI fly  im Sommer nach Nürnberg zurückkehren. Das Potential in Franken ist enorm und wir freuen uns, so viele Son-nenziele direkt anzubieten. Der jetzt buchbare Sommerflugplan enthält Verbindungen zu den Hotspots Süd-europas und Nordafrikas und damit eine fast grenzenlose Auswahl an Hotelangeboten der TUI“, sagt Oliver Lackmann, Geschäftsführer der TUIfly GmbH.

„Die schnelle Reaktion von TUI fly ist eine Bestätigung für die Attraktivität der Metropolregion Nürnberg. Damit wird kurzfristig ein Teil des aufgrund der Germania-Insolvenz fehlenden Flugangebots durch einen renomier-ten Partner ersetzt. Nordbayern ist für den Veranstalter TUI traditionell ein starker Markt. Es freut uns, dass Urlaubsreisende damit weiterhin von einem breiten Angebot an Nonstop-Flügen zu beliebten touristischen Zielen profitieren können“, so Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe.

„TUI fly kann in Nürnberg bereits auf eine eigene Station zurückgreifen und auch bei unseren Kabinen und Cockpitpersonal ist die Freude groß, wieder direkt aus der Heimat zu fliegen. Mehrmals täglich werden dann unsere Crews – hoffentlich immer mit 189 Gästen an Bord – von Nürnberg in den Süden starten. Unser Erstflug wird am 24. April zur Hauptstadt Kretas, Heraklion, abheben“, ergänzt Oliver Lackmann.

Neben Flügen ab Nürnberg startet TUI fly diesen Sommer mit 39 eigenen Maschinen ab Berlin-Tegel, Düssel-dorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, München, Saarbrücken, Stuttgart und Basel.

Durch Partner werden außerdem die Flughäfen Paderborn-Lippstadt und Karlsruhe/Baden-Baden bedient.

Zu Beginn des Jahres hat TUI fly auch das Cateringangebot erweitert: Für den großen Hunger hält das TUI fly Bistro neue Menüs bereit, die bis 48 Stunden vor Abflug unter https://www.tuifly.com/de/service/catering.html zu attraktiven Preisen hinzugebucht werden können – dazu zählt jetzt auch die TUI fly Currywurst.

Grundsätzlich sind je nach Tarif bereits Snacks und Getränke an Bord inbegriffen. Darüber hinaus steht für alle Fluggäste im TUI fly Café ein breit gefächertes Angebot an Speisen und Getränken zur Verfügung, die an Bord erworben werden können.

Text: Airport Nürnberg / TUI
Foto: Airport Nürnberg / Günter Mayer

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges17 Stunden ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges2 Tagen ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges3 Tagen ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges4 Tagen ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges5 Tagen ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Basket-& Handball6 Tagen ago

Basketball: NBC Falcons – Team Ehingen Urspring 84:72

Saisonauftakt: Nürnberger Erfolg im “Geisterspiel”!

Motorsport6 Tagen ago

DTM Zolder 2 – Rennen 1: Aufsteigender Rast – dritter Sieg in Folge und neuer Tabellenführer

Führungswechsel: Nico Müller verliert nach Platz sechs die Tabellenspitze – Jubel beim Audi-Kundenteam WRT: Erstes Podium, Ferinand Habsurg Dritter –...

Fußball6 Tagen ago

2. Liga, SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV 0:1

“Kleeblatt”-Tor von Leweling blieb Anerkennung versagt – Ex-Fürther Narey Schütze des einzigen Treffers!

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberg´s OB ruft zur Grippeschutzimpfung auf

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie kommt einem möglichst flächendeckenden Grippeschutz in der Bevölkerung eine hohe Bedeutung zu.

Sonstiges1 Woche ago

Stadt Nürnberg beschließt strengere Corona-Maßnahmen

Fallzahlen haben die Grenze von 50 überschritten.

Interessante Beiträge