Connect with us

Sonstiges

Airport Nürnberg – Germania

Published

on

Die Germania Fluggesellschaft hat eine Lösung zur Abdeckung des kurzzeitigen Liquiditätsbedarfs gefunden.

Dazu Karsten Balke, Geschäftsführer der Germania Fluggesellschaft:

„Hinsichtlich unserer Finanzierungsbemühungen haben wir heute eine wichtige Zusage erhalten. Insgesamt geht die Unterstützung damit über den angestrebten Betrag von 15 Millionen Euro deutlich hinaus. Die ent-sprechenden Mittel sollen uns in der nächsten Woche zufließen.“

Damit ist die mittel- und langfristige Perspektive der Germania als unabhängige mittelständische Fluggesell-schaft gesichert. Die Buchungslage ist gut, Vorausbuchungszahlen für die kommenden Monate und den ge-samten Sommerflugplan 2019 liegen über dem Vorjahreswert. Fluggäste, Lieferanten und Vertragspartner können somit auch zukünftig auf die Leistungsfähigkeit der Germania Fluggesellschaft vertrauen. Die bereits in der Vergangenheit begonnenen strategischen und strukturellen Entwicklungen wird Germania intensivie-ren, optimieren oder gegebenenfalls korrigieren.

Karsten Balke weiter: „Ich danke ausdrücklich allen unseren Partnern für ihr Vertrauen und ihre Unter-stützung, auch und gerade in den vergangenen Tagen. In dieser Phase der Verunsicherung ist es unserem Team gelungen, den Flugbetrieb ohne Beeinträchtigungen zu sichern und alle Flüge planmäßig durchzu-führen. Auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bin ich stolz, ihnen gilt mein besonderer Dank.“

Reaktion von Dr. Michael Hupe auf die Pressemitteilung der Germania Fluggesellschaft mbH:

„Die heutige Nachricht hat mich sehr gefreut. Germania war und wird auch in Zukunft ein verlässlicher sowie wichtiger Partner für den Flughafen Nürnberg sein. Zudem ist die Fluggesellschaft eine Bereicherung für die gesamte Metropolregion, da neben vielen klassischen Urlaubszielen auch Exoten wie Tel Aviv angeflogen werden”, so Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe.

Zu Germania in Nürnberg

Germania, die seit dem Marktaustritt von airberlin besonders stark wuchs, hat sich in Nürnberg als größte Airline in der Touristik etabliert. In diesem Jahr fliegt die Airline mit den grün-weißen Flugzeugen ab Nürnberg zu 29 Ziele in 12 Ländern.

Text/Foto: Airport Nürnberg / Germania

Advertisement
Advertisement

News

Fußball10 Stunden ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – SC Paderborn 07 1:1

Kleeblatt kommt nicht über ein Remis gegen Paderborn hinaus

Fußball21 Stunden ago

2. Liga – Greuther Fürth: David Raum wechselt im Sommer nach Hoffenheim

David Raum hat sich dazu entschieden, nach dieser Saison von der SPVGG GREUTHER FÜRTH zur TSG Hoffenheim zu wechseln.

Motorsport21 Stunden ago

Hart, härter, „Dakar“ – anspruchsvoller Wüstenklassiker für Fahrer und Beifahrer

Platz vier für Przygonski / Gottschalk und Pech bei Al-Rajhi / von Zitzewitz

Motorsport22 Stunden ago

Von Juni bis Oktober: DTM mit acht Rennwochenenden

Auftakt am 20. Juni in Monza – Finale am 03. Oktober in Hockenheim

Sonstiges2 Tagen ago

Pinselohrschwein im Tiergarten gestorben

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg ist Anfang Januar 2021 das mit 18 Jahren älteste in europäischen Zoos lebende Pinselohrschwein gestorben.

Fußball2 Tagen ago

FC Ingolstadt 04: Caiuby kehrt zurück

Röcher verlässt den FCI und Caiuby kommt zurück

Basket-& Handball3 Tagen ago

Handball-WM: „Das ist eines der geilsten Gefühle der Welt“

HCE-Spieler Antonio Metzner und Sebastian Firnhaber im Interview.

MotorNews4 Tagen ago

Erfolgsjahr für Abarth

Für Abarth war 2020 ein Jahr voller Erfolge:

Sonstiges5 Tagen ago

Neubauten in der Neuburger Straße bezogen

56 neue Mietwohnungen im Nürnberger Stadtteil Eibach

Eishockey5 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Straubing Tigers 4:3

Luke Adam zaubert beim ersten Heimsieg in der PENNY/DEL

Interessante Beiträge