Connect with us

Sonstiges

Stadt Nürnberg: Fördermittel für Fahrradparkhaus

Published

on

Für den Bau des Fahrradparkhauses am Nelson-Mandela-Platz erhält die Stadt Nürnberg eine Förderung von 860 950 Euro vom Freistaat Bayern.

Fahrradparkhaus-Übergabe Fördermittel Dr. Hans Reichhart und Daniel F. Ulrich in München, Staatsministerium

Planungs- und Baureferent Ulrich hat in München vom Bayerischen Staats-minister für Wohnen, Bau und Verkehr, Dr. Hans Reichhart, den Förderbe-scheid entgegengenommen.

„Ich freue mich über die Förderung, die sich aus Mitteln des Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (BayGVFG), aus Sondermitteln ‚Bahn+Ride 2018‘ und aus Zuschüssen für den öffentlichen Personennah-verkehr in Bayern (BayÖPNVG) zusammensetzt. Mit dem Zuschuss kann das Fahrradparkhaus am Nelson-Mandela-Platz im kommenden Jahr verwirk-licht werden, damit ist der letzte Baustein zur Neugestaltung des Nelson-Mandela-Platzes gesichert“, so Ulrich anschließend.

Mit knapp 400 öffentlichen Fahrradstellplätzen und Platz für Sonderräder steht das erdgeschossige Gebäude an dieser exponierten Stelle allen Bür-gerinnen und Bürgern offen. Der Zugang erfolgt vollautomatisch und ist 24 Stunden am Tag geöffnet. Eine Videoüberwachung mit Aufschaltung auf eine rund um die Uhr besetzte Leitstelle gewährleistet einen sicheren Betrieb der Anlage.

Die Stadt Nürnberg leistet aus Sicht des Baureferats durch den Bau des Parkhauses mit Baukosten von 1,6 Millionen Euro einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der NOx-Belastung im Stadtgebiet. Die Verbesserung des Bike-and-Ride-Angebots an einem der größten Bahnhöfe Deutschlands fördert den Umstieg vom Individualverkehr auf den umweltschonen-deren Radverkehr und hat damit konkrete Effekte auf die Luftreinhaltung in der Stadt Nürnberg.

Text: Stadt Nürnberg/maj
Foto: Stadt Nürnberg

Titelfoto: Animation des Fahrradparkhauses am Nelson-Mandela-Platz, SRAP Architekten, Nürnberg. Bildnachweis: SRAP Architekten, Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Eishockey7 Stunden ago

Jack Skille verläßt die Ice Tigers und 10 Spieler wurden ausgeliehen

Vertrag von Jack Skille wurde beidseitig aufgelöst

Sonstiges1 Tag ago

Zuwendung der wbg 2000 Stiftung für den Nürnberger Kulturrucksack

Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben dem Theater Mummpitz einen Betrag in Höhe von 13 500 € bewilligt.

Sonstiges1 Tag ago

Sanierung des Nürnberger Volksbads kann starten

Der Nürnberger Stadtrat hat beschlossen, das Volksbad zu sanieren und wieder in Betrieb zu nehmen.

Sonstiges3 Tagen ago

Preisträger des Nürnberger Architekturpreises 2020

Der Architekturpreis der Stadt Nürnberg 2020 würdigt den Wiederaufbau der Marthakirche.

Sonstiges4 Tagen ago

2. Bauabschnitt Am Thoner Espan in Vorbereitung

Im Auftrag der Stadt Nürnberg entwickelt die WBG KOMMUNAL GmbH den Standort der Grundschule Am Thoner Espan in zwei Bauabschnitten...

Fußball4 Tagen ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC 1:1

Drittes Unentschieden im fünften Zweitliga-Spiel

Sonstiges7 Tagen ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges1 Woche ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges1 Woche ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges1 Woche ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Interessante Beiträge