Connect with us

Sonstiges

Tiergarten Nürnberg: Neuer Gorilla ist da / Neues Löwenpaar ist zusammen

Published

on

Der Nachfolger des verstorbenen Gorillamannes Fritz ist im Tiergarten der Stadt Nürnberg angekommen.

Gorilla Thomas (rechts) und Habibu hinter der Glasscheibe

Thomas, wie der am 29. Dezember 2002 im Zoo Rotterdam geborene Gorilla heißt, wuchs dort in einer großen Gruppe auf, bevor er im Okto-ber 2009 in eine Junggesellengruppe in den Bioparc Valencia nach Spa-nien kam.

Nach einer Schlafpause – der Transport war sicher anstrengend – hat Gorilla Thomas gegen Mittag alle Bereiche der Innenanlagen und Aus-senkäfige der Nürnberger Gorilla-Anlage erkundet und durch die Schei-ben Kontakt zu den vier Weibchen aufgenommen. Am frühen Nachmit-tag wurden alle Schieber geöffnet und die Tiere konnten zusammen-kommen.

Souverän stellte Thomas seine imposante Erscheinung zur Schau und ließ sich von den Weibchen nicht provozieren. „Es sieht so aus, als könn-te Fritz in Thomas einen würdigen Nachfolger haben“, meint Dr. Helmut Mägdefrau, stellvertretender Direktor des Tiergartens Nürnberg.

Das Affenhaus bleibt vorübergehend noch geschlossen, um den Tieren Ruhe zu ermöglichen.

Der Tiergarten wird auf seiner Internetseite unter www.tiergarten.nuernberg.de umgehend über Neuigkeiten und Öffnung des Hauses informieren.

Asiatische Löwen Aarany und Subali (rechts)

Das neue Löwenpaar ist zusammen

Bereits am Donnerstagmorgen, 25. Oktober, hatte das neue Löwenpaar Aarany (weiblich) und Subali (männlich) auf der Außenanlage Gelegenheit Kontakt aufzunehmen. Bis auf kleine Rangeleien zur Klärung der Rangordnung verliefen die beiden ersten Tage absolut reibungslos.

Aarany kam am 4. Mai 2018, Subali am 10. August 2018 in den Tiergarten Nürnberg.

Text: Stadt Nürnberg /alf
Fotos: Dr. Helmut Mägdefrau /Tiergarten Nürnberg

weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges7 Stunden ago

Ansbacher Bildhauerin Kerstin Himmler als Künstlerin der Metropolregion ausgezeichnet

Die Bildhauerin Kerstin Himmler beschreibt in ihren Arbeiten unsere heutige Zeit in einer düsteren Atmosphäre

Sonstiges3 Tagen ago

Sommer in der Stadt: „Summer Street“ Adlerstraße startet

In Kooperation mit den ortsansässigen Gewerbetreibenden wird die Adlerstraße im Sommer 2021 zu einer sogenannten „Summer Street“

Sonstiges6 Tagen ago

Nürnberger Weihnachtsbeleuchtung 2021

„Nürnberg leuchtet“ informiert und sucht weitere Partner

Basket-& Handball6 Tagen ago

Handball: DHB-3-Länderturnier in der ARENA Nürnberg

Erfolgreiche Generalprobe für Olympia

Sonstiges1 Woche ago

NÜRNBÄRLAND lädt ein

Der Freiluftspaß am Dutzendteich hat seine Angebote vor allem auf Familien ausgerichtet

Sonstiges1 Woche ago

Neue Sport- und Veranstaltungshalle heißt „KIA Metropol Arena“

Rechtzeitig vor Ihrer Fertigstellung und Inbetriebnahme wurde für die neue Sport- und Veranstaltungshalle „Am Tillypark“ ein Namenspartner gefunden.

Sport Allgemein1 Woche ago

Bayerische Top-Clubs fordern Aufhebung von Zuschauerbeschränkungen

Bayerische Hallenprofisportvereine haben sich in der Interessengemeinschaft „Indoor-Teamsport-Bayern“ zusammengefunden

Sonstiges2 Wochen ago

Sanierung des Kunstwerks „Costruttivo 2/71“

Zum 50-jährigen Jubiläum des Kunstprojekts „Symposion Urbanum“ ist das Kunstwerk „Costruttivo 2/71“ an der Grundschule Maiacher Straße saniert worden.

Sport Allgemein2 Wochen ago

Nürnberg nun doch olympisch in Tokio: Triathletin Anabel Knoll erhält Stipendium beim GOLDENEN RING

Knapp einen Monat vor Beginn der Olympischen Spiele in Tokio erweitert der GOLDENE RING seinen Förderkader

Sonstiges2 Wochen ago

wbg Nürnberg: Zertifikat für familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik erhalten

Erneute Auszeichnung für wbg Nürnberg

Interessante Beiträge