Connect with us

Sonstiges

Tiergarten Nürnberg: Gorilla Fritz ist tot

Published

on

Mit Gorilla Fritz ist der älteste in europäischen Zoos lebende Gorilla im Tiergarten der Stadt Nürnberg gestorben.

Fritz war eine echte „Tierpersönlichkeit“.

Er wurde 1963 in Kamerun geboren. Im Mai 1966 kam er in den Tierpark Hellabrunn in München. Am 2. November 1970 zog er in den Tiergarten Nürnberg um.

Gorilla Fritz vorne und Gorillaweibchen Louna hinten am 15. August 2018

In der Zeit davor noch aktiv in der Außenanlage, wurde der Gorillasenior zunehmend schwächer. Zuletzt konnte er sich nur noch wenig bewegen. Da die Gorillagruppe ihre Ruhe haben wollte, schlossen die Verantwortlichen des Tiergar-tens daraufhin das Affenhaus für die Besucherinnen und Besucher. Danach verschlechterte sich der Zustand von Fritz weiter. Da keinerlei Aussicht auf Besserung bestand, wurde das weitgehend bewegungsunfähige, altersschwache Leit-tier Fritz eingeschläfert. Danach hatten alle vier Weibchen seiner Gruppe nochmals die Gelegenheit, von ihm Abschied zu nehmen.

Gorilla Fritz war der Vater von sechs Nachkommen, zwei Weibchen und vier Männchen. Insgesamt hat Fritz 14 Ur-Urenkel (F4-Generation), die in ganz Europa verteilt leben. Unter den Söhnen von Fritz ist der ebenfalls zu einer gewissen Berühmtheit gelangte Gorillamann Schorsch. Er wurde im März 1972 in Nürnberg geboren und lebt seit Oktober 1994 in einer Junggesellengruppe im Loro Parque auf Teneriffa.

Fritz wurde vom Tiergarten Nürnberg zwei Mal ausgeliehen. So lebte er von September 1984 bis Januar 1985 im Zoo Berlin und von Juli 1986 bis November 1988 in Dvur Kralove (Tschechien). Bereits im Oktober 2017 war der damals etwa 54 Jahre alte Gorilla sehr krank, sodass ihn nicht einmal mehr sein geliebter Quark mit Himbeermarmelade aufheitern konnte. Doch damals kam er noch einmal auf die Beine.

Text / Fotos: Tiergarten

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges2 Tagen ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges2 Tagen ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges3 Tagen ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges4 Tagen ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges5 Tagen ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Basket-& Handball6 Tagen ago

Basketball: NBC Falcons – Team Ehingen Urspring 84:72

Saisonauftakt: Nürnberger Erfolg im “Geisterspiel”!

Motorsport6 Tagen ago

DTM Zolder 2 – Rennen 1: Aufsteigender Rast – dritter Sieg in Folge und neuer Tabellenführer

Führungswechsel: Nico Müller verliert nach Platz sechs die Tabellenspitze – Jubel beim Audi-Kundenteam WRT: Erstes Podium, Ferinand Habsurg Dritter –...

Fußball1 Woche ago

2. Liga, SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV 0:1

“Kleeblatt”-Tor von Leweling blieb Anerkennung versagt – Ex-Fürther Narey Schütze des einzigen Treffers!

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberg´s OB ruft zur Grippeschutzimpfung auf

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie kommt einem möglichst flächendeckenden Grippeschutz in der Bevölkerung eine hohe Bedeutung zu.

Sonstiges1 Woche ago

Stadt Nürnberg beschließt strengere Corona-Maßnahmen

Fallzahlen haben die Grenze von 50 überschritten.

Interessante Beiträge