Connect with us

Sonstiges

Albrecht Dürer Airport: Airport gibt Fledermäusen eine Heimat

Published

on

Seit 2013 führt die Regierung von Mittelfranken zur Umsetzung der Bayerischen Biodiversitätsstrategie ein Kooperationsprojekt mit der Beruflichen Schule 11 in Nürnberg (Holzbau) durch.

Ziel des Projektes ist es, gefährdete Arten in ihrem Bestand zu sichern, indem geeignete Nisthilfen gebaut und vor Ort angebracht werden. Die Schüler planen und bauen nach fachlichen Vorgaben Fledermauskästen und werden so für den Arten- und Lebensraumschutz sensibilisiert.

Gemeinsam mit der Beruflichen Schule 11 sorgt die Regierung von Mittelfranken (Dr. Stefan Böger) und die Umweltabteilung des Flughafens (Dieter Herold) für die Anbringung von Nisthilfen für gefährdete Fledermausarten.

Text/Foto: Flughafen

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge