Connect with us

Sonstiges

Eibacher Kärwa: Festzug, Betzntanz, Feuerwerk

Published

on

Vom 21. bis 26. Juni ging es rund auf dem Eibacher Festplatz am Forstweiher zwischen Motterstraße und Hinterhofstraße.

Einzug der Eibacher Kärwaboum & Madla vor dem Betzntanz

Betzntanz der Kärwaboum & Madla

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Markus Söder begann es am Abend vor dem Start der Eibacher Kirchweih und am Dienstag endete sie mit der Kärwabeerdigung durch die Eibacher Kärwaboum & Madla.

Betzntanz der Kärwaboum & Madla um den Kärwabaum

Mit der CSU-Einladung und dem Antrittsbesuch von Ministerpräsident Dr. Marcus Söder in seinem ursprünglichen Wahlstammkreis starteten die Festtage im Eibacher Eichenwald beim Forstweiher. Über diesen Söder/CSU-Abend haben wir bereits an anderer Stelle berichtet.

Am Freitag startete dann die größte Kirchweih im Südwesten mit dem Aufstellen des Kinder-Kärwabaum und zum Bieranstich spielten wieder „Die Rothsees“ vor einem vollen Festzelt auf.

Der Höhepunkt folgte am Samstag mit dem Kärwaumzug und dem folgenden Kirchweihbaumaufstellen. Am Abend spielten wieder die „Saitenspinner“.

Dem sonntäglichen Frühschoppen mit „Sepp und seine Knutschbärn“ folgten ab 17h „Hartl und nu aahner“ in Schuhmann´s Festzelt.

Tradition ist bei der Eibacher Kärwa pflicht und deshalb spielten auch dieses Jahr wieder die „Moonlights“ und die Eibacher Kärwaboum und madla tanzten ab 19h30 Betzn rund um den Kärwabaum aus.

Betzntanz der Kärwaboum & Madla um den Kärwabaum

Betzntanz der Kärwaboum & Madla um den Kärwabaum

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Familientag am Dienstag und den „Zefix“ im Bierzelt, dem Feuerwerk und der Kärwabeerdigung, wieder durch die Eibacher Kärwaboum & madla endete die 2018er Ausgabe der Eibacher Kärwa.

Im Festzelt feierten die Erwachsenen und der Nachwuchs hatte seinen Spass in den Fahrgeschäften auf dem Festplatz

Tolle Stimmung im Festzelt der Eibacher Kärwa

 

 

 

 

 

 

 

 

Grossen Zuspruch fand der Festplatz bereits tagsüber

Letzteren gehört an dieser Stelle ein großes Lob für deren Einsatz und deren Engagement ausgesprochen. In der heutigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich, dass sich Jugendliche für den Erhalt von Traditionen einsetzen.

Man denke nur an die Diskussionen im Vorfeld der diesjährigen Kirchweihsaison, als es darum ging aus Sicherheitsgründen die Kirchweihumzüge mit zusätzlichem Sicherheitspersonal zu belasten und auch hinter dem Kärwabaumaufstellen standen große Fragezeichen!

Bleibt zu hoffen, dass die Boum und Madla ihr Engagement davon nicht unterkriegen lassen und wir unsere Eibacher Kärwa noch lange so feiern können wie wir es bisher getan haben.

Mit dem Feuewerk endete am Dienstagabend die 2018er Ausgabe der Eibacher Kärwa

Mit dem Feuewerk endete am Dienstagabend die 2018er Ausgabe der Eibacher Kärwa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text: WFS
Fotos: ISPFD

weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Eishockey7 Stunden ago

Jack Skille verläßt die Ice Tigers und 10 Spieler wurden ausgeliehen

Vertrag von Jack Skille wurde beidseitig aufgelöst

Sonstiges1 Tag ago

Zuwendung der wbg 2000 Stiftung für den Nürnberger Kulturrucksack

Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben dem Theater Mummpitz einen Betrag in Höhe von 13 500 € bewilligt.

Sonstiges2 Tagen ago

Sanierung des Nürnberger Volksbads kann starten

Der Nürnberger Stadtrat hat beschlossen, das Volksbad zu sanieren und wieder in Betrieb zu nehmen.

Sonstiges3 Tagen ago

Preisträger des Nürnberger Architekturpreises 2020

Der Architekturpreis der Stadt Nürnberg 2020 würdigt den Wiederaufbau der Marthakirche.

Sonstiges4 Tagen ago

2. Bauabschnitt Am Thoner Espan in Vorbereitung

Im Auftrag der Stadt Nürnberg entwickelt die WBG KOMMUNAL GmbH den Standort der Grundschule Am Thoner Espan in zwei Bauabschnitten...

Fußball4 Tagen ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC 1:1

Drittes Unentschieden im fünften Zweitliga-Spiel

Sonstiges7 Tagen ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges1 Woche ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges1 Woche ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges1 Woche ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Interessante Beiträge