Connect with us

Sonstiges

Bürgerreise in Nürnberg´s spanische Partnerstadt Córdoba

Published

on

Die Bürgerreise vom 18. bis 26. Oktober 2018 führt über Santiago de Compostela und Nordportugal in Nürnbergs andalusische Partnerstadt Córdoba.

Neben dem Besuch zahlreicher Sehenswürdigkeiten sind auch Begegnungen mit offiziellen Vertretern und Bürgern der Stadt Córdoba geplant. Die Reise inklusive Flug und Halbpension kostet 1 850 Euro pro Person im Doppelzimmer, der Einzelzimmerzuschlag beträgt 225 Euro. Veranstalter ist das Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg in Kooperation mit dem Tui Reisecenter.

Flamenco-Fest in Córdoba

Auf dem Programm stehen zu Beginn der Reise Sehenswürdigkeiten in Santiago de Compostela, Pontevedra, Vigo und Porto. Danach lernt die Reisgruppe Braga, Guimaraes, Salamanca, Avila und Segovia kennen. Ein Höhepunkt der Rundreise ist der Aufenthalt in der Partnerstadt Córdoba. Dort besucht die Gruppe die Mezquita-Kathedrale, eines der Wahrzeichen der islamischen Architektur, sowie das jüdische Viertel – beide zählen zum Unesco-Weltkulturerbe.

Auf der Bürgerreise lässt sich ein Eindruck von den arabischen und jüdischen Wurzeln Andalusiens gewinnen. Im Mittelalter war Córdoba ein wichtiges Zentrum der Wissenschaft und Kultur in Europa. Die Reisegäste unterstützen mit ihrer Teilnahme laufende und zukünftige Projekte des Amts für Internationale Beziehungen mit der Partnerstadt Córdoba.

Weitere Auskünfte zum Reiseprogramm und Anmeldung beim Tui Reisecenter, Stresemannplatz 10, Telefon 09 11 / 5 88 88 20. jos

Weitere Informationen im Internet: https://www.nuernberg.de/internet/international/aktuell_55348.html.

Text/Fotos: Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge