Connect with us

MotorNews

MotorNews 16-18

Published

on

Dethleffs
Integrierter ergänzt ab Herbst erfolgreiche Alpa-Baureihe

Dethleffs Integrierter ergänzt ab Herbst erfolgreiche Alpa-Baureihe

Für allein reisende Paare und Fans der Alpa-Baureihe bietet Dethleffs ab Herbst eine Alternative: den integrierten Alpa I 7820-2 mit innovativen Hub-Einzelbetten und Alpa-typisch großer Heckrundsitzgruppe – Fiat-Chassis mit Doppelboden – Grundpreis unter 100.000 Euro

Die Gerüchteküche brodelt schon seit längerem, nun lässt Dethleffs Produktmanager Florian Pietrzak die Bombe platzen: „Ja, wir bringen zum Modelljahr 2019 einen neuen Alpa auf den Markt, ein integriertes Reisemobil mit Einzelhubbetten und großer Rundsitzgruppe im Heck, das speziell für allein reisende Paare, die es gerne großzügig und geräumig haben, aber keinen Alkoven möchten, konzipiert wurde.“ Premiere wird das neue Dethleffs Familienmitglied auf dem Caravan Salon in Düsseldorf Ende August feiern.

Genaue Informationen zum Alpa I 7820-2, wie Ausstattungsdetails, Serienumfang und technische Daten gibt es ab Sommer 2018.

Text/Foto: Dethleffs

Hyundai
Preis des neuen Brennstoffzellenfahrzeugs Hyundai Nexo steht fest

Preis des neuen Brennstoffzellenfahrzeugs Hyundai Nexo steht fest

Nexo ab sofort für 57.983 Euro netto/69.000 Euro brutto bestellbar – Große Reichweite von 750 Kilometer – Brennstoffzellenfahrzeug fährt emissionsfrei

Der neue Hyundai Nexo ist ab sofort zu einem Grundpreis von 57.983 Euro (netto)/69.000 Euro (brutto) bestellbar. Das neue eigenständige Brennstoffzellenfahrzeug wird ab August 2018 in Deutschland verfügbar sein.

Hyundai Motor ist Pionier bei der Brennstoffzellentechnologie und bringt mit dem Kompakt-SUV Nexo sein zweites Serienfahrzeug mit dieser umweltfreundlichen Antriebstechnik auf den Markt. Seit 1998 ist der Brennstoffzellenantrieb die Basistechnologie, auf die die alternativen, elektrifizierten Modelle von Hyundai aufbauen. Das weltweit erste Serienfahrzeug mit dieser Technik, der Hyundai ix35 Fuel Cell, wird seit 2013 verkauft. Hyundai ist derzeit der einzige Hersteller, der alle wichtigen alternativen Antriebsformen anbietet: Elektro-, Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellenantrieb.

Track Day zum 24h-Rennen nach weniger als 24 Stunden ausverkauft

Track Day zum 24h-Rennen nach weniger als 24 Stunden ausverkauft

Bereits nach rund 18 Stunden waren alle 50 Plätze für den ersten N Track Day vergriffen. N-Camp im Rahmen des 24-Stunden-Rennens direkt an der Strecke Track Day mit erfahrenen Instruktoren auf dem Flugplatz in Mendig am Vortag

Die N-Erfolgsgeschichte geht weiter: Nachdem bereits die Vorreservierung der i30 N First Edition zum Marktstart im vergangen Jahr nach nicht einmal zwei Tagen vergriffen war, schlägt die Buchung zum ersten Hyundai Driving Academy alle Rekorde. Denn nach nicht einmal 18 Stunden sind alle 50 Plätze für das exklusive Event vergriffen.

Text/Foto: Hyundai

Mazda
Mazda Care Plus: Neues Wartungspaket beinhaltet Verschleißteile

Mazda Care Plus: Neues Wartungspaket beinhaltet Verschleißteile

Erweitertes Angebot von Wartungs- und Inspektionspaketen für aktuelle Mazda Fahrzeuge – Mazda Care Plus beinhaltet Wartungsarbeiten, relevante Verschleißteile und Gebühren der Haupt- und Abgasuntersuchung – Flexible Konditionen durch kundenindividuell wählbare Vertragsdauer und Laufleistung

Bereits im Januar hat Mazda das Wartungspaket Mazda Care vorgestellt, das alle planmäßigen Wartungsarbeiten nach Herstellervorgaben inklusive der erforderlichen Mazda Original Teile abgedeckt. Nun erweitert der japanische Hersteller das Service-Portfolio um Mazda Care Plus: Das neue Wartungspaket beinhaltet zusätzlich noch relevante Verschleißteile wie Bremsen, Kupplung und Keilriemen sowie die Gebühren der Haupt- und Abgasuntersuchung. Zusätzlich beinhalten beide Pakete die Mobilitätsgarantie des Mazda Europe Service.

Die Mazda Garage geht in die zweite Runde

Die Mazda Garage geht in die zweite Runde

Mehr Klassiker, mehr Rallye, noch mehr Fahrspaß – In der zweiten Staffel werden drei Mazda Youngtimer für die European 5.000 Rallye aufbereitet – Det Müller begibt sich auf die Suche nach einem Mazda MX-5 NA, einem Mazda RX-7 mit Wan-kelmotor sowie einem Mazda 929 – Die drei Autofans Miriam Höller, Bernd Volkens und Tobias Wolf starten als Teamcaptains

Nach dem Erfolg der ersten Staffel der Mazda Garage startet morgen (19. April 2018) die Pilot-Folge der neuen Staffel des erfolgreichen seriellen YouTube-Formates auf www.youtube.com/mazdadeutschland. Det Müller, bekannt aus der Fernsehsendung „GRIP – Das Motormagazin“, moderiert erneut die Mazda Garage, in der sich wieder alles um Mazda Youngtimer drehen wird. Ziel in diesem Jahr ist es, gleich drei Mazda Klassiker bei der European 5000 Rallye an den Start zu bringen und die anspruchsvolle Strecke erfolgreich meistern.

Text/Fotos: Mazda

Mercedes Benz
Die neue Mercedes-Benz A-Klasse – Der Maßstab in der Kompaktklasse

Mercedes-Benz A-Klasse, Test im Windkanal

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse ist so jung und dynamisch wie immer, aber so erwachsen und komfortabel wie noch nie. Sie definiert modernen Luxus in der Kompaktklasse völlig neu und revolutioniert das Design von innen. Technologisch setzt sich die neue A-Klasse nicht nur mit MBUX – Mercedes-Benz User Experience an die Spitze: Sie bietet zugleich eine Reihe von Funktionen, die bislang der Luxusklasse vorbehalten waren. So kann sie in bestimmten Fahrsituationen erstmals teilautomatisiert fahren, auf Wunsch sind MULTIBEAM LED Scheinwerfer verfügbar. Die neue A-Klasse bekommt außerdem durchgängig neue effiziente Motoren als Diesel und Benziner. Und obwohl Mercedes-Benz die sportliche Optik beibehalten hat, ist der Nutzwert gestiegen. Die neue A-Klasse kann seit März bestellt werden, die Markteinführung beginnt im Mai.

Text/Foto: Mercedes-Benz

Morelo
MORELO INVESTIERT WEITER IN SERVICE

Morelo – Neues Servicecenter auf dem Schlüsselfelder Werksgelände

Neues Servicecenter auf dem Schlüsselfelder Werksgelände

Der Startschuss ist gefallen. Jetzt geht es in die heiße Phase auf dem MORELO Werksgelände im oberfränkischen Schlüsselfeld. Geplant ist ein über 7.200 qm großes Servicecenter, in dem bereits zum Jahresbeginn 2019 Reparatur und Servicetermine für MORELO Kunden komfortabel und mit wenig Wartezeit durchgeführt werden sollen. „MORELO steht für First Class Reisemobile. Und das bedeutet für uns auch ganz klar First Class Service“, erklärt Robert Crispens, kaufmännischer Leiter bei MORELO.

Mit dem Bau für ca. 3 Millionen Euro investiert der Luxus-Reisemobilhersteller nicht nur in eine steigende Kundenzufriedenheit, sondern auch in die Region und in eigene Mitarbeiter. Im neuen Servicecenter werden zahlreiche neue Arbeitsstellen geschaffen, die die oberfränkische Wirtschaft weiter ankurbeln dürften.

Die Bauarbeiten sollen noch vor dem traditionellen Jahresevent am Himmelfahrtswochenende, den MORELO OPEN starten und zugleich einen zusätzlichen Stellplatz für die vielen Reisemobilfreunde schaffen, die alljährlich ihren Weg zu dem großen Kundenevent finden.

Text/Foto: Morelo

NISSAN
Der Spot zur Elektro-Ikone: TV-Kampagne zum neuen Nissan Leaf

Der Spot zur Elektro-Ikone: TV-Kampagne zum neuen Nissan Leaf

e-Pedal und ProPILOT: TV-Spot zeigt Technik-Highlights des Bestsellers – Läuft auf reichweitenstarken Sendern und Nischenkanälen – Neuer Leaf ab 31.950 Euro erhältlich

Intelligente Mobilität auf Nissan Art: Wie das aussieht, zeigt der aktuelle TV-Spot zum neuen Nissan Leaf. Zum Marktstart der zweiten Modellgeneration läuft der 30-sekündige Film derzeit auf zahlreichen TV-Sendern und enthüllt, was in der Neuauflage des Elektroauto-Bestsellers steckt.

Innovationen wie das e-Pedal, das Beschleunigen und Bremsen in einem Pedal vereint, die ProPILOT Fahrerassistenzsysteme zum teilautomatisierten Fahren und Parken sowie die deutlich gestiegene Reichweite machen den neuen Leaf zur Ikone von „Nissan Intelligent Mobility“ – der Nissan Zukunftsvision einer umweltverträglichen und nachhaltigen Mobilität.

Produziert wurde der Spot, der insgesamt vier Wochen auf reichweitenstarken Sendern wie ProSieben, Sat1 und Kabel eins sowie auf Spartensendern wie Eurosport und Sport1 zu sehen ist, von der Werbeagentur TBWA/G1.

Der neue Nissan Leaf ist in Deutschland zu Preisen ab 31.950 Euro erhältlich. Angetrieben wird er von einem 110 kW/150 PS starken Elektromotor, geladen werden kann er über den Typ-2-Ladeanschluss (bis 6,6 kW) oder den DC-CHAdeMO-Ladeanschluss (bis 50 kW).

Text/Foto: Nissan

Opel
Die Panoramadächer von Opel: So macht der Frühling Spaß

Die Panoramadächer von Opel: So macht der Frühling Spaß

Beste Aussichten genießen: Grandland X, Crossland X, Insignia Sports Tourer, Insignia Country Tourer, Zafira und neuer Combo Life mit hochwertigen Glasdächern

Endlich ist der Frühling da, der Himmel trägt blau statt grau und die Abende sind schon wieder lange hell. Beste Aussichten also. Erst recht mit den großen Panoramadächern von Opel. Der Hersteller bietet für viele seiner Modelle hochwertige Glasdächer an, die ein einzigartiges Panorama ermöglichen. So lässt sich der strahlend blaue Himmel ebenso wie die sternenklare Nacht im SUV-Newcomer Grandland X, den Flaggschiffen Insignia Sports Tourer und Insignia Country Tourer, dem City-SUV Crossland X, dem Siebensitzer Zafira und dem nigelnagelneuen Combo Life bei der Fahrt aus besonders eindrucksvoller Perspektive genießen.

„Die Panoramadächer in unseren Opel-Modellen machen jede Fahrt zum Erlebnis. Die Passagiere in der ersten und der zweiten Reihe genießen einen perfekten Ausblick. Das ist Lebensfreude pur. Zudem sehen Grandland X, Insignia Sports Tourer und Co mit den hochwertigen Glasdächern sehr stylish aus“, sagt Opel-Vertriebs- und -Marketingchef Peter Küspert.

„Gewusst wie!“: Die Fahrerassistenz-Systeme von Opel im Web-Video

„Gewusst wie!“: Die Fahrerassistenz-Systeme von Opel im Web-Video

Verstehen leicht gemacht: Neue Videoanleitung für adaptiven Geschwindigkeitsregler. Innovatives Format: Unterhaltsamer Mix aus Erzählung und Video-Animation. Beliebter Ratgeber: Mehr als eine Million Zugriffe auf Videos zu Infotainment-Systemen

„Gewusst wie!“ – unter diesem Titel startete Opel Ende 2016 im Internet eine Reihe von Videoanleitungen zu Infotainment-Systemen. Jetzt erweitert der Traditionshersteller aus Rüsselsheim das Portfolio an ebenso unterhaltsamen wie verständlichen Erklär-Videos. Der neue Web-Beitrag lautet „Gewusst wie! Der adaptive Geschwindigkeitsregler“ und bildet den Auftakt zu weiteren Clips über die Fahrerassistenz-Systeme von Opel. Wie bei den bereits erfolgreich laufenden Infotainment-Anleitungen erklären auch die neuen Sequenzen in einem kurzweiligen Mix aus Erzählung und Video-Animation, wie die Opel-Technologien funktionieren und die Fahrer sie ganz leicht bedienen können.

Text/Foto: OPEL

Seat
Führungsrolle bei alternativen Antrieben

Luca de Meo: „SEAT wird die CNG-Technologie für den Volkswagen Konzern entwickeln“

Luca de Meo: „SEAT wird die CNG-Technologie für den Volkswagen Konzern entwickeln“

CNG-Antrieb ist nachhaltige Alternative zu Elektro-Fahrzeugen- -SEAT wird konzernweiter Technologieführer bei CNG-Fahrzeugen – Kunden und Umwelt profitieren langfristig – SEAT setzt europaweite Benchmark bei CNG-Fahrzeugen

SEAT Vorstandsvorsitzender Luca de Meo hat die Bedeutung von komprimiertem Erdgas (CNG) als nachhaltiger Antriebsalternative unterstrichen. In seiner Rede zur Eröffnung des 6. GASNAMKongresses in Madrid hob de Meo die Innovationskraft von SEAT im Hinblick auf diese besonders umweltschonende Antriebstechnologie hervor. Zugleich bekräftigte er, dass der spanische Automobilhersteller bei der Entwicklung CNGbetriebener Fahrzeuge innerhalb des Volkswagen Konzerns eine Vorreiterrolle spielen soll.

Text/Foto: Seat

Skoda
Vorreiter beim Zukunftsthema vernetztes Auto:

ŠKODA bietet Konnektivität serienmäßig

ŠKODA bietet Konnektivität serienmäßig

Konnektivitätspaket ŠKODA Connect jetzt in den Modellreihen FABIA, RAPID, OCTAVIA, KAROQ, KODIAQ und SUPERB serienmäßig. Care Connect schafft Überblick über Fahrzeugfunktionen und erlaubt Fernzugriff. Infotainment Online bietet mehr Komfort und viele zusätzliche Dienste, mit denen ŠKODA Fahrer ihr Ziel pünktlich, bequem und sicher erreichen. Digitaler Lifestyle kann im Fahrzeug fortgesetzt werden. ŠKODA AUTO DigiLab stärkt Innovationskraft und digitale Entwicklungskompetenz der Marke.

Für ŠKODA besitzt das Innovationsthema Konnektivität wegweisende Bedeutung. Ganz in der Tradition der Marke, fortschrittliche Technik für alle verfügbar zu machen und zu erschwinglichen Preisen anzubieten, hält
ŠKODA Connect Einzug in alle aktuellen Modellreihen. Das Konnektivitätspaket gehört jetzt in den Modellreihen FABIA, RAPID, OCTAVIA, KAROQ, KODIAQ und SUPERB zur Serienausstattung. ŠKODA Connect bietet Fahrern und Passagieren eine neue Dimension von Information und Unterhaltung und erschließt die ganze Welt des Internets im Fahrzeug.

Neuer ŠKODA für China – erste Skizzen des Mainstream-City-SUV

Neuer ŠKODA für China – erste Skizzen des Mainstream-City-SUV

ŠKODA in China veröffentlicht Zeichnungen des neuen, speziell für chinesische Kunden entwickelten Mainstream-City-SUV. Nach KODIAQ und KAROQ drittes ŠKODA SUV-Modell für den chinesischen Markt. Messepremiere des Mainstream-City-SUV auf der Beijing Auto Show

ŠKODA in China hat erste Zeichnungen seines neuen Modells veröffentlicht. Es handelt sich um ein SUV, das speziell für die Anforderungen urbaner chinesischer Kunden gestaltet und entwickelt wurde.
Nach dem ŠKODA KODIAQ und dem ŠKODA KAROQ ist das neue Mainstream-City-SUV das dritte Mitglied der ŠKODA SUV-Familie für den chinesischen Markt. Das Modell wird im Vorfeld der Beijing Auto Show 2018 erstmals gezeigt.

Text/Foto: Skoda

Volkswagen
Der neue Touareg ist ab sofort bestellbar

Der neue Touareg ist ab sofort bestellbar

Vorverkauf des neuen Oberklasse-SUV startet mit 3.0 V6 TDI1 nach neuem Euro 6d-TEMP Abgasstandard

Volldigitales Innovision Cockpit bietet dem Fahrer personalisierten Bedienkomfort – Größtes Spektrum an Assistenz-, Fahrdynamik- und Komfortsystemen in der Marke Volkswagen

Mit dem Oberklasse-SUV Touareg bringt Volkswagen das technisch progressivste Modell der Marke auf den Markt. Die erfolgreiche Baureihe – von den ersten beiden Modellgenerationen wurden annähernd eine Million Exemplare verkauft – überzeugt durch Komfort und Dynamik und bietet eine wegweisende Fusion der Assistenz-, Komfort-, Licht- und Infotainmentsysteme. Zum Marktstart steht ein drehmomentstarker 3.0 V6 TDI (210 kW/286 PS) zur Verfügung, der den künftigen Abgasstandard Euro 6d-TEMP erfüllt. Weitere Motorvarianten werden sukzessive folgen.

Volkswagen Konzern macht autonomes Parken bereits in naher Zukunft serienreif

Volkswagen Konzern macht autonomes Parken bereits in naher Zukunft serienreif

Mit einer bislang einzigartigen Technologie testet der Volkswagen Konzern derzeit das autonome Parken am Hamburg Airport: Auf Basis einer Parkhaus-Karte navigieren die Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Audi und Porsche selbstständig zu den ihnen zugewiesenen Parkplätzen. Orientierung bieten ihnen im Parkhaus installierte Bildmarker. Der Vorteil: die einfache Umsetzbarkeit in grundsätzlich jedem Parkhaus. Anfang des kommenden Jahrzehnts soll die Funktion für erste Kunden in ausgewählten Parkhäusern zur Verfügung stehen.

Text/Foto: Volkswagen

Volkswagen Nutzfahrzeuge
Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge mit neuer Top-Motorisierung ab sofort bestellbar

Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge mit neuer Top-Motorisierung ab sofort bestellbar

V6 jetzt mit 190 kW, zusätzlichem Overboost und 580 Newtonmetern Drehmoment – Das neue Topmodell ist als Amarok Aventura und Highline bereits konfigurierbar und zu bestellen

Volkswagen Nutzfahrzeuge lässt Worten Taten folgen: Das auf der jüngsten IAA gezeigte Amarok Konzept ist als neue Serien-Topmotorisierung bereits ab sofort bestellbar. Ein Highlight ist der V6-TDI-Motor mit nunmehr 190 kW, plus einem zehn kW starken Over-boost, und bis zu 580 Newtonmetern Drehmoment – erhältlich für die Ausstattungsvarianten Amarok Highline und Aventura. Daneben verfügt der Amarok als neuer Spitzen-Aventura über optische Neuheiten wie einen schwarzen Dachhimmel, neue 20-Zoll-Räder oder eine erstmals für den Amarok verfügbare Aventura-Lackierung in Pfauengrün Metallic.

Text/Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges1 Tag ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges2 Tagen ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges3 Tagen ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges4 Tagen ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges5 Tagen ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Basket-& Handball6 Tagen ago

Basketball: NBC Falcons – Team Ehingen Urspring 84:72

Saisonauftakt: Nürnberger Erfolg im “Geisterspiel”!

Motorsport6 Tagen ago

DTM Zolder 2 – Rennen 1: Aufsteigender Rast – dritter Sieg in Folge und neuer Tabellenführer

Führungswechsel: Nico Müller verliert nach Platz sechs die Tabellenspitze – Jubel beim Audi-Kundenteam WRT: Erstes Podium, Ferinand Habsurg Dritter –...

Fußball1 Woche ago

2. Liga, SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV 0:1

“Kleeblatt”-Tor von Leweling blieb Anerkennung versagt – Ex-Fürther Narey Schütze des einzigen Treffers!

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberg´s OB ruft zur Grippeschutzimpfung auf

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie kommt einem möglichst flächendeckenden Grippeschutz in der Bevölkerung eine hohe Bedeutung zu.

Sonstiges1 Woche ago

Stadt Nürnberg beschließt strengere Corona-Maßnahmen

Fallzahlen haben die Grenze von 50 überschritten.

Interessante Beiträge