Connect with us

Sonstiges

Die Blaue Nacht 2018 öffnet Horizonte

Published

on

„100 % Kunst und Kultur!“ lautet die Devise für das Wochenende Freitag und Samstag, 4. und 5. Mai 2018, wenn die 19. Blaue Nacht – Nürnbergs Lange Nacht der Kunst und Kultur – an den Start geht. Am Freitag werden bei einer Preview die Projekte aus dem internationalen Kunstwettbewerb gezeigt. Am Samstag folgt ab 19 Uhr das Gesamtpaket „Die Blaue Nacht“. Das diesjährige Thema lautet „Horizonte“. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Motive für die blaue Nacht. Foto: ISPFD

Projektion an der Kaiserburg

In der in blaues Licht getauchten Nürnberger Altstadt können sich die weit über 120 000 erwarteten Besucherinnen und Besucher von unzähligen Kunstaktionen bezaubern lassen. An den Fassaden der Kaiserburg lässt der berühmteste Amerikaner in Nürnberg, der Künstler und Musiker Dan Reeder, die Projektion „Anything goes“ entstehen.

Hauptmarkt-Event

Auf dem Hauptmarkt zeigt Slidemedia Laboratory aus Barcelona – mit Unterstützung durch den Berliner Weltreisenden Philipp Geist (Hauptmarkt-Künstler der Blauen Nacht 2017) – die bewegte und eigens für die Fassade des neuen Rathauses entwickelte Bilderkomposition „Hypnocity“.

Kunstwettbewerb

Beim Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb haben sich viele Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland, aus vielen Ländern Europas und einer aus New York beworben. Die Jury wählte folgende elf Projekte aus:„Dogs“, Studio Phyllis Johnson/Leipzig – „Über den Wolken ist der Horizont grenzenlos“, Leyla Gersbach/Stuttgart – „Bullpit“, Moritz Stumm/Berlin – „NUE – BCN“, Stephanie Walter/Nürnberg – „Points of View“, Dagmar Korintenberg und Wolf Kipper/Stuttgart – „Unter Euch“, Glitch AG/Hamburg – „Guten Abend, gute Nacht“, Joana Maxellon und Anna Poetter/Nürnberg – „flute“, Hans-Jürgen Poëtz/Wien – „Horizon“, joechlTragseiler/Wien – „Into the Great Blue Open”, René Martin/Nürnberg – „notice“, Clara Fieger/Nürnberg.

Termine und Zeiten

Preview für die Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb: Freitag, 4. Mai 2018, 20 bis 24 Uhr. Nur für Besitzerinnen und Besitzer eines Frühspurt-Tickets (Sondervorverkaufsaktion: Dezember 2017) oder eines Premium-Tickets (Sonderverkaufsaktion: 4. bis 15. April 2018).
Die Blaue Nacht: Samstag, 5. Mai 2018, 19 Uhr, bis Sonntag, 6. Mai, circa 4 Uhr – Abendprogramm: 19 bis circa 24 Uhr – Projektionen und die Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb bis 1 Uhr (mit einigen Ausnahmen) – Late-Night-Treffpunkte: circa 0 bis 5 Uhr

Orte

Gebäude, Plätze, Straßen und Höfe in der Nürnberger Innenstadt

Sie stellen das Programm vor: Von links – Dietmar Amend (Deutsche Bank), Dr. Natalie Schwägerl (Nürnberger), Andreas Radlmaier (Leiter Projektbüro), Dan Reeder (Künstler), Christel Passmann (Projektleiterin) und Heiko Linder (N-Ergie). Foto: ISPFD

Programm

Ab sofort online unter www.blauenacht.nuernberg.de sowie als Broschüre bei der Kultur Information im KunstKulturQuartier, Königstraße 93, bei den beteiligten Institutionen und bei vielen Vorverkaufsstellen im Großraum Nürnberg kostenfrei erhältlich.

Blaue-Nacht-Tickets

Ab sofort online unter www.blauenacht.nuernberg.de oder bei der Kultur Information im KunstKulturQuartier, Königstraße 93, 90402 Nürnberg, Telefon 09 11 / 2 31-40 00, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen.
In der Blauen Nacht, 5. Mai 2018, werden die Blaue-Nacht-Bändchen (= Ticket) in verschiedenen Institutionen sowie an Kiosken im Außenraum verkauft.
Alle Tickets sind Kombi-Tickets: Sie berechtigen bereits vier Stunden vor Beginn der Blauen Nacht bis Betriebsschluss zur Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im VGN-Bereich, inklusive Nightliner.

Reservierung Sondertickets Mobile Zeit(en)

Sondertickets für Fahrten in allen Fahrzeugen (Oldtimer etc.) aus dem Programm Mobile Zeit(en) (außer den Shuttle-Bussen) gibt es ab 5. April 2018 bei: Kultur Information im KunstKulturQuartier, Königstraße 93, Telefon 09 11 / 2 31-40 00, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr. Die Plätze stehen nur in begrenzter Anzahl
zur Verfügung.

Dr. Natalie Schwägerl (Nürnberger) stellt neben Andreas Radlmaier (Leiter Projektbüro) und Dan Reeder (Künstler) die Blinkys vor. Foto: ISPFD

Durch die Nacht mit dem Original-Blinky

Die Azubis der NÜRNBERGER Versicherung sind auch in dieser Blauen Nacht unterwegs, um die beliebten Blinkys zu verkaufen. Den Magnetpin ziert die Burg – Mittelpunkt der Blauen Nacht und zugleich Logo der NÜRNBERGER. Mit dem Kauf dieses Originals, das 3 Euro kostet und exklusiv in der Blauen Nacht erhältlich ist, wird Nürnbergs Lange Nacht der Kunst und Kultur direkt unterstützt.

Öffentlicher Nahverkehr

In der Blauen Nacht am 5. Mai 2018 verstärkt die VAG bis weit nach Mitternacht ihr Angebot (U-Bahn und Nightliner). Wegen des hohen Besucheraufkommens wird es in der Innenstadt Umleitungen geben. Informationen unter www.blauenacht.nuernberg.de/info und www.vag.de.

Sponsoren

Die Blaue Nacht dankt ihren Hauptsponsoren: N-ERGIE Aktiengesellschaft, Deutsche Bank und NÜRNBERGER Versicherung.

Text: Stadt Nürnberg
Fotos: ISPFD

weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges2 Tagen ago

Preisträger des Nürnberger Architekturpreises 2020

Der Architekturpreis der Stadt Nürnberg 2020 würdigt den Wiederaufbau der Marthakirche.

Sonstiges3 Tagen ago

2. Bauabschnitt Am Thoner Espan in Vorbereitung

Im Auftrag der Stadt Nürnberg entwickelt die WBG KOMMUNAL GmbH den Standort der Grundschule Am Thoner Espan in zwei Bauabschnitten...

Fußball3 Tagen ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC 1:1

Drittes Unentschieden im fünften Zweitliga-Spiel

Sonstiges5 Tagen ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges6 Tagen ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges7 Tagen ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges1 Woche ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges1 Woche ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Basket-& Handball1 Woche ago

Basketball: NBC Falcons – Team Ehingen Urspring 84:72

Saisonauftakt: Nürnberger Erfolg im “Geisterspiel”!

Motorsport1 Woche ago

DTM Zolder 2 – Rennen 1: Aufsteigender Rast – dritter Sieg in Folge und neuer Tabellenführer

Führungswechsel: Nico Müller verliert nach Platz sechs die Tabellenspitze – Jubel beim Audi-Kundenteam WRT: Erstes Podium, Ferinand Habsurg Dritter –...

Interessante Beiträge